Somatic Experiencing

Traumabegleitung durch Somatic Experiencing®

Körperliche und seelische Verletzungen, die durch Unfälle, Operationen, Krankheit, Gewalt, Naturkatastrophen, Kriegserfahrungen oder Verlusterlebnisse entstanden sind, können zu einem stark erhöhten Energielevel im Nervensystem führen und sich in psychischen oder somatischen Stresssymptomen wie Schleudertrauma, Depressionen, Angstattacken, Verdauungsstörungen, Übererregbarkeit, Schlafproblemen etc, manifestieren. Dazu kann es kommen, wenn vom Nervensystem geplante Überlebens- und Abwehrreaktionen auf traumatische Ereignisse nicht vollständig beendet oder durchgeführt werden konnten.
Werden die körpereigenen Regulationskräfte des Nervensystems mit der Bedrohung nicht fertig, signalisiert das Nervensystem ständig weiter, dass es in der Gefahr steckengeblieben ist.Somatic Experiencing nach Dr. Peter Levine ist eine ganzheitliche, fundierte Methode zur Überwindung und Auflösung von Schock und Trauma. Dabei wird auf achtsame Weise die im Körper gestaute Aktivierungsenergie eingeladen, sich zu befreien. Das gemeinsame Erkunden und Wiederbeleben der körperlichen Überlebens- und Abwehrreaktionen ermöglicht einen schrittweisen und behutsamen Weg heraus aus der Erstarrung, der körperlichen Erschöpfung und der Übererregung wieder zurück zur ursprünglichen Lebensfreude, zur Vitalität und zur Verbundenheit mit sich und der Umwelt , zum ursprünglichen Potential.

Diese verbale Körperarbeit kann mit oder ohne Berührung stattfinden.

 

INFO

 

NEU: Beratung auf Distanz, wegen der aktuellen Corona Virus Situation: Beratung, Supervision oder Coaching via Zoom

 

 

 

 

Weiterbildung 

Start vom 3-jähriger
Lehrgang in Transaktionsanalyse  
Frühling 2021  
 
 
 
 
   
 
     

INFO

 

NEU: Beratung auf Distanz, wegen der aktuellen Corona Virus Situation: Beratung, Supervision oder Coaching via Zoom

 

 

 

 

Weiterbildung 

Start vom 3-jähriger
Lehrgang in Transaktionsanalyse  
Frühling 2021